Herbstwanderung 03.10.2010

tcl-banner-hw2010

Am Sonntag, den 03.10. fand unsere 2. Herbstwanderung statt.
Die Teilnahme von 22 Wanderfreunden zeigt uns, dass diese Veranstaltung neben dem Tennissport im Verein sehr beliebt ist und zu einer festen Größe werden kann. Wir hatten Riesenglück mit dem Wetter und so marschierten wir um 10.00 Uhr von einem Parkplatz in Wildemann los. Gute Laune und einige Leckereien in den Rucksäcken begleiteten uns.

Berghoch ging es durch einen Teil des Ortes mit wunderbarem Ausblick auf Wildemann zur Tillyschanze, weiter durch den Mischwald bis zum geschichtsträchtigen Keller. Dort wurde die erste Rast in einer Holzhütte eingelegt. Ein Stückchen Wurst und ein Schlückchen aus dem Flachmann stärkten uns wieder. Dann ging es weiter zur Spinne und Richtung Albertturm. Hier fanden wir einen Aussichtsturm mit Ausblick Richtung Südwestharz und ein Waldrestaurant. Die große Pause tat uns gut, warme Angebote aus der vielseitigen Küche brachte schnell unsere Fitness zurück.

Bergab führte uns dann der Weg zum Hübichenstein, der bestiegen wurde, um einen wunderbaren Blick auf Bad Grund zu erhaschen. Unser nächstes Ziel war das Kaffeehaus an der Iberger Tropfsteinhöhle. Nach kurzer Pause und einem Kaffee gingen wir nun das schwerste Stück unserer Wanderung an, steil bergauf zum Schweinebraten. Die letzten Schweißtücher wurden hier verbraucht und langsam sehnten wir uns dem Ende der Wanderung entgegen. Durch das Bärenhöhlental, es wurden die letzten Kraftreserven mobil gemacht, ging es mit Leichtigkeit zu unserem Parkplatz zurück. Männlein und Weiblein waren zufrieden und schon redete man über die Tour 2011.

Abschluss Sommertraining 01.10.2010

tcl-banner-st2010

Am 01. Oktober 2010 wurde das Sommertraining auf der Tennisplatzanlage des TCL am Gitterweg in Form eines kleinen Turniers abgeschlossen. Es spielten in der Gruppe der:

Fortgeschrittenen
Rudolf Georgiew
Gerrit Leifeld (Großfeld)

Anfänger (noch)
Ann-Kathrin Szablewski
Slava Birkel
Joon Hanke
Lukas Heike (Kleinfeld)

Die zahlreichen Zuschauer konnten sich einen Überblick über den tennisspezifischen Fortschritt der Trainingsteilnehmer verschaffen. Die Tennisspieler zeigten gelungene Grundschläge, sodass lange Ballwechsel und damit spannende Spiele zu sehen waren. Neben der sportlichen Betätigung war für Erfrischungsgetränke sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. An dieser Stelle vielen Dank für die Kuchenspenden und besonders Reinhild und Reiner für ihre tatkräftige Unterstützung. Die Siegerehrung (Reihenfolge s.o. Teilnehmerliste) rundete einen gelungenen Tennisnachmittag ab.

Nach den Herbstferien findet das Training montags in der Zeit von
15.00 -16.00 Uhr für die 1. Gruppe sowie von
16.00 -17.00 Uhr für die 2. Gruppe
in der Sporthalle der „Schule am Schloss“ statt.
In beiden Gruppen sind noch Trainingsplätze frei!