Clubmeisterschaft 14.09.2008

tcl-banner-cm2008

Am Sonntag, den 14.09.08 wurden sämtliche Endspiele des TC Liebenburg in den einzelnen Disziplinen ausgespielt. Bei trockenem aber sehr kühlem Wetter sahen die anfangs nicht zahlreich erschienenen Zuschauer spannende Spiele. Das Herreneinzel gewann unser Youngster Jürgen Sens gegen den Oldie Hans-Günter van der Werf mit 6:3 6:2. Das um 11.00 Uhr ausgetragene Mixed, dabei ging es auch um den Wanderpokal des Bürgermeisters Dirk Sobania, gewannen Gabriele Nolte und H.G. van der Werf gegen Sabine Stremmel und Adolf Kleinschmidt mit 6:2 7:5.

Nach einer längeren Mittagspause ging es um 14.00 Uhr mit dem Damen- und Herrendoppel weiter. Bei den Damen ging es recht spannend zu. Es gewannen Dr. Judit Huschit und Bärbel Schmidt gegen Sabine Stremmel und Ingrid Klöppelt-Kubaczka mit 6:2 6:4. Hier muss einmal gesagt werden, dass Sabine Stremmel in den letzten Jahren schon mehrere Male die Endspiele erreicht hat, aber leider immer nur Vizemeisterin wurde. Zur gleichen Zeit wurde auf Platz 2 das Herrendoppel ausgetragen. Auch hier konnten die jetzt zahlreichen Zuschauer ein spannendes Match erleben. Alfred Sukopp und Jürgen Sens gewannen in drei Sätzen gegen Dr. Laszlo Huschit und Adolf Kleinschmidt, 0:6, 6:2, 6:1. Ein Vereinswanderpokal wurde hier das erste Mal ausgespielt.

Allen Meistern und Vizemeistern an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch und allen Teilnehmern im Vorfeld der Spiele ein Dankeschön für ihre Teilnahme. Nach der Siegerehrung wurden selbstgebackene Kuchen verspeist und die mit Sekt gefüllten Pokale geleert. Gegen 18.30 Uhr gab es dann ein gutes und reichhaltiges warmes Essen. Bei guter Stimmung wurde gegen 21.00 Uhr das Ende der Veranstaltung eingeläutet.

Der Vorstand würde sich freuen, wenn in der kommenden Sommersaison die Teilnahme an den Clubmeisterschaften wieder so zahlreich wäre.

Die aktuellen Clubmeister 2008 auf dem Bild (siehe oben) von links nach rechts.

Jürgen Sens, Alfred Sukopp, Adolf Kleinschmidt, Hans Günter van der Werf, Gabriele Nolte, Bärbel Schmidt, Dr. Judit Huschit, Dr. Laszlo Huschit, Sabine Stremmel, Ingrid Klöppelt-Kubaczka.